The Cotswolds forever

England in a Chocolate Box – so nennen die Briten die hügelige Region zwischen Bath im Süden, Stratford-upon-Avon im Norden, Cheltenham im Westen und Oxford im Osten. Oder für Kenner kurz: The Cotswolds.

Noch nie gehört? Das überrascht mich nicht. Die Cotswolds offenbaren ihren Liebreiz und den Charme längst vergangener Epochen nämlich nicht jedem … Man muss sich schon auf das Abenteuer einer Reise in die Vergangenheit einlassen wollen.

In den Cotswolds ist England am englischsten. Freuen Sie sich auf sanft geschwungene Landschaften, die das Auge jedes Naturliebhabers betören. Reetgedeckte, honigfarbene Kalkstein-Häuschen (Cottages) mit üppigen Blumengärten scheinen einem besonders hübschen Kinderbuch entsprungen zu sein. Ob diese Gegend mehr Schafe als Einwohner zählt, ist schwer zu sagen. Jedenfalls profitierte die Region im Mittelalter sehr vom Wollhandel. Der Geist einer Jane Austen – sie lebte einige Jahre in Bath – weht heute noch. Und auch William Shakespeares Wiege stand in den Cotswolds, genauer in Stratford-upon-Avon. Künstler und vermögende Londoner zieht es weiterhin ins Herz von England – die malerischen Cotswolds sind wohlhabend geblieben.

Wandern in den Cotswolds ist etwas ganz Wunderbares! Der Cotswolds Way ist ein 164 km langer Fernwanderweg, der von Bath nach Chipping Campden verläuft. Oder wie wäre es mit einer Rundwanderung ab Cheltenham? Tagesetappen von angenehmen 15 – 20 km führen Sie an den schönsten Ortschaften vorbei. Nicht verpassen sollten Sie Broadway, Snowshill, Chipping Campden, Stow-on-the-Wold und Bourton-on-the-Water, das Venedig von England.

Die beste Fernsicht geniesst man übrigens vom 330 m hohen Cleeve Hill sowie vom imposanten Broadway Tower. Anschliessend empfiehlt sich ein Verpflegungshalt im Pub The Rising Sun, das zur Gruppe Old English Inns gehört. Aussicht, Essen und Bedienung sind hier aussergewöhnlich.

Bed & Breakfast stellt weiterhin die beliebteste Unterbringung dar – reichhaltiges Frühstück und Familienanschluss inbegriffen. Eine australische Touristin erzählte uns, dass sich seit ihrem letzten Besuch – vor rund 45 Jahren – in den Cotswolds kaum etwas verändert hätte. Beeindruckend!

Advertisements

About blossombee68

Housi, Musik, UK & Schweden - das ist mein Leben ;) David Garrett & Jane Austen gehören ebenso dazu :) Bücher, Sprachen & Reisen sind weitere Leidenschaften. Und dann tausche ich mich noch gerne mit lieben Menschen aus :)
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s